AHR Sudoku

AHR Sudoku 3.1.7

Rätselspaß mit kleinen Helfern

AHR Sudoku kommt eine weitere Ausgabe des beliebten Rätselspaßes auf den PC. Das kostenlose Zahlenpuzzle bietet unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und greift dem Spieler mit zahlreichen Hilfen bei Bedarf unter die Arme. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

AHR Sudoku kommt eine weitere Ausgabe des beliebten Rätselspaßes auf den PC. Das kostenlose Zahlenpuzzle bietet unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und greift dem Spieler mit zahlreichen Hilfen bei Bedarf unter die Arme.

Die Regeln von AHR Sudoku folgen dem Original: In neun Felder auf einer quadratischen Oberfläche trägt der Spieler die Zahlen von eins bis neun ein. Dabei dürfen sich die Ziffern weder in den vertikalen noch horizontalen Linien wiederholen. AHR Sudoku generiert Zufallspuzzles nach einem frei wählbaren Schwierigkeitsgrad.

Kommt man bei der Lösung nicht weiter, hält die Software hilfreiche Assistenten bereit. Auf Wunsch zeigt das Programm die möglichen Kandidaten für die auszufüllenden Felder an. Mit den Tasten F1 bis F9 hebt AHR Sudoku die jeweilige Ziffer und ihre Verteilung hervor. Bei Bedarf markiert AHR Sudoku falsch eingegebene Zahlen. Ist das Rätsel zu schwer, präsentiert die Anwendung die Lösung. Per integrierter Druckfunktion bringt man Sudoku-Rätsel auf Papier und sorgt so unterwegs für Knobelspaß.

FazitAHR Sudoku erfindet die Sudoku-Rätsel natürlich nicht neu. Allerdings bieten die praktischen Hilfefunktion durchaus Mehrwert. Die schier unbegrenzte Anzahl neuer Zahlenpuzzles macht die kostenlose Software für Sudoko-Jünger sehr interessant.

AHR Sudoku

Download

AHR Sudoku 3.1.7

Nutzer-Kommentare zu AHR Sudoku

  • AHR Sudoku

    von AHR Sudoku

    "Nach der Registrierung stehen über 95% der Funktionen zur Verfügung"

    AHR Sudoku kennt drei Registrierungsstufen: Unregistriert, Registriert und Vollversion. In der unregisrierten Version... Mehr.

    Getestet am 4. Juli 2008

  • Wooky

    von Wooky

    "Auch ohne Spenden sind fast alle Funktionen nutzbar"

    Bei ließen sich auch ohne Spende nach der Registrierung alle wichtigen Funktionen nutzen. Es scheint lediglich eine Meng... Mehr.

    Getestet am 2. Juli 2008

  • fuffziger57@...

    von fuffziger57@...

    "Doch nicht ganz kostenlos !!!"

    Erst nach der Registrierung erhält man die Mitteilung, für die Vollversion solle man min. 5,-€ "spenden". Sozusagen als ... Mehr.

    Getestet am 26. Juni 2008